Unser Konzept der Seiniorenwohngemeinschaften

Bei dem Projekt handelt es sich um Seniorenwohngemeinschaften, die gemeinsam auf einer Finca, mit maximal 4 Bewohnern und Ihren Haustieren, ihren gut betreuten Ruhestand unter der Sonne Spaniens betreut verbringen möchten.

Hier hat jeder Bewohner sein eigenes Zimmer, und dann gemeinschaftlich Küche, Wohnbereich, Terrasse, Pool und Garten.

Diese Finca suchen sich die Bewohner, nach Vorschlag selbst aus, und mieten diese dann gemeinsam aus.

Allerdings, wenn Sie lieber in einer eigenen Wohnung allein leben möchten bieten wir unsere Betreuungsleistungen im Raum Torrox auch in „den eigenen vier Wänden“ an.

Wir ermöglichen Ihnen somit ab März 2020 ein Leben im gesunden mediterranen Klima, nicht einsam und nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt.

Dazu starten wir dann mit den ersten zwei Wohneinheiten, wobei die erste WG schon multinational, bis auf einen Platz besetzt ist

Wir bemühen uns natürlich Objekte aufzuzeigen, die sowohl kostenmäßig, im Rahmen bleiben, als auch möglichst barrierefrei sein sollten.

Für eine Finca mit vier Schlafzimmern,somit für 4 „WG`ler“,mehreren Bädern, gemeinsame Küche, Gemeinschaftswohnraum,meistens voll möbliert und ausgestattet. Auch ein gemeinsamer Pool ist meistens vorhanden, liegen die Mietkosten momentan bei monatlich ca. 1.400,00 €, daher pro Person bei ca. 350,00 € plus verbrauchsabhängige Kosten, wie Strom, Wasser, usw.

Zu den Mietkosten kommen dann natürlich monatliche Kosten für Notrufsystem , Betreuung, Verwaltungspauschale .

Individuelle persönliche Betreuungsleistungen werden dann gemäß Preisliste berechnet.

Persönliche Fahrten für die Betreuungsnehmer werden pro gefahrenen Kilometer mit 0,30 Euro abgerechnet.

Weiterhin erheben wir eine einmalige Pauschalzahlung von 400,00 Euro für den vorbereitenden Aufwand.

Erste gemeinsame tage an der Costa del Sol ermöglichen Ihnen dann Ihre neuen Mitbewohner kennenzulernen, und eine gemeinsame(s) Finca/Haus auszusuchen.

Diese Tage sollten dann von Ihnen selbstständig, nach Abstimmung des zeitlichen Rahmens gebucht werden, alternativ können wir Ihnen natürlich hilfreich zur Seite stehen.

Um auch ein vorheriges Kennenlernen in Deutschland, wenn gewünscht, zu

ermöglichen, können wir eine Kontaktaufnahme mit Ihren eventuellen Mitbewohnern, wenn dann Ihr Einverständnis vorliegt, organisieren.

Was möchten wir tun, um Ihnen das Leben unter Palmen so angenehm wie möglich zu gestalten:

Wir werden Sie nicht im Alltag allein lassen.

Daher planen wir Ihnen ein individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen angepasste Betreuungsangebot zu bieten.

Natürlich können wir Ihnen diese Leistung nicht kostenlos anbieten.

Ebenso werden wir Ihnen geeignete Agenturen aufzeigen, die Sie bei den Anmeldeformalitäten, den eventuellen Fahrzeuganmeldungen (spanischer TÜV, spanische Versicherung, usw.) und Führerscheinumschreibungen professionell unterstützen.

Auch hier werden wir Ihnen den Ruhestand unter Palmen angenehm gestalten und diese Unterstützung gemeinsam mit Ihnen anstoßen.

Da wir keine Tätigkeiten, die nur ein Pflegedienst ausüben darf, leisten werden wir unsere schon jetzt bestehenden entsprechende Netzwerke zu Ärzten und, zur Vorsorge, zu deutschen ambulanten Pflegediensten noch weiter ausbauen.